eec91871

1.5. Das Paneel der Geräte und die Verwaltungsorgane

Das Paneel der Geräte und die Verwaltungsorgane

Die Abb. 1.50. Das Paneel der Geräte und die Verwaltungsorgane des Autos, nicht ausgestattet vom Airbag: 1 – der Regler der Intensität der Einblendung des Paneels der Geräte; 2 – der Schalter der Elektroheizgeräte der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel (mit der Schaltuhr); 3 – der Schalter der Vordernebellampen; 4 – der Bedienungshebel von den Fahrtrichtungsanzeigern und den zentralen Schalter der äusserlichen Beleuchtung; 5 – die Kombination der Geräte; 6 – der Bedienungshebel vom Scheibenwischer und stekloomywatelem der Windschutzscheibe; 7 – der Schalter hinter protiwotumannych der Laternen *; 8 – der Schalter des Notblinkens; 9 – der Regler der Frequenz der Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers; 10 – der Umschalter der Regimes des Lüfters; 11 – das zentrale Ventilationsgitter; 12 – der Regler der Verteilung der Luft; 13 – der Regler der Lufttemperatur; 14 – soplo obduwa des Seitenglases; 15 – das Seitenventilationsgitter; 16 – der Gepäckkasten; 17 – der Schalter der Klimaanlage der Luft *; 18 – der Schalter rezirkuljazii der Luft; 19 – der Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät *; 20 – der Aschenbecher; 21 – prikuriwatel; 22 – das Pedal des Gaspedals; 23 – das Bremspedal; 24 – das Pedal der Kupplung; 25 – die Schaltfläche des lautlichen Signals; 26 – der Deckel des Blocks der elektrischen Schutzvorrichtungen; 27 – die Schaltfläche des fernbetätigen Aufschließens des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes; 28 – der Schalter der Regulierung der äusserlichen Rückspiegel


Die Abb. 1.51. Das Paneel der Geräte und die Verwaltungsorgane des Autos, ausgestattet vom Airbag: 1 – der Regler der Intensität der Einblendung des Paneels der Geräte; 2 – der Schalter der Elektroheizgeräte der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel (mit der Schaltuhr); 3 – der Schalter der Vordernebellampen; 4 – der Bedienungshebel von den Fahrtrichtungsanzeigern und den zentralen Schalter der äusserlichen Beleuchtung; 5 – die Kombination der Geräte; 6 – der Bedienungshebel vom Reiniger und stekloomywatelem der Windschutzscheibe; 7 – der Schalter hinter protiwotumannych der Laternen *; 8 – der Schalter des Notblinkens; 9 – der Regler der Frequenz der Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers; 10 – der Umschalter der Regimes des Lüfters; 11 – das zentrale Ventilationsgitter; 12 – der Regler der Verteilung der Luft; 13 – der Regler der Lufttemperatur; 14 – soplo obduwa des Seitenglases; 15 – das Seitenventilationsgitter; 16 – der Gepäckkasten; 17 – der Schalter der Klimaanlage der Luft *; 18 – der Schalter des Regimes rezirkuljazii der Luft; 19 – der Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät; 20 – der Aschenbecher; 21 – prikuriwatel; 22 – das Pedal des Gaspedals; 23 – die Schaltfläche des lautlichen Signals; 24 – das Bremspedal; 25 – das Pedal der Kupplung; 26 – der Deckel des Airbags *; 27 Deckel des Blocks der elektrischen Schutzvorrichtungen; 28 – die Schaltfläche des fernbetätigen Aufschließens des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes; 29 – der Schalter der Regulierung der äusserlichen Rückspiegel


Die Abb. 1.52. Die Kombination der Geräte: 1 – das Tachometer; 2 – die Kontrolllampe des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger und des Notblinkens; 3 – odometr; 4 – das Tachometer; 5 – das Register des Laufes für die Fahrt; 6 – das Register des Niveaus des Brennstoffes im Tank; 7 – die Kontrolllampe des aufgenommenen Umfangs der automatischen Getriebe *; 8 – der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit des Motors; 9 – die Kontrolllampe der Einschlüsse stojanotschnogo die Bremsen und die Signaleinrichtung des Fallens des Niveaus der Bremsflüssigkeit; 10 – die Kontrolllampe des Defektes ABS *; 11 – die Kontrolllampe des nicht angeknöpften Sicherheitsgurtes; 12 – die Kontrolllampe des Defektes der Systeme des Motors (es wird die Instandhaltung des Motors gefordert); 13 – die Kontrolllampe des Einschlusses der Vordernebellampen; 14 – die Kontrolllampe des Einschlusses des dynamischen Regimes der automatischen Getriebe *; 15 – die Kontrolllampe des Einschlusses "des Winterregimes" der automatischen Getriebe *; 16 – die Schaltfläche der Ableitung des Registers des Laufes für die Fahrt; 17 – die Kontrolllampe des minimalen Niveaus des Brennstoffes im Tank *; 18 – die Kontrolllampe des niedrigen Niveaus der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja *; 19 – die Kontrolllampe des Defektes des Generators (die Kategorie der Batterie); 20 – die Kontrolllampe der nicht geschlossenen Tür; 21 – die Kontrolllampe des Fallens des Drucks des Öls im Motor; 22 – die Kontrolllampe des Einschlusses des entfernten Lichtes der Scheinwerfer; 23 – die Kontrolllampe des Einschlusses des Elektroheizgerätes der Heckscheibe; 24 – die Kontrolllampe des Einschlusses hinter protiwotumannych der Laternen; 25 – die Kontrolllampe des Defektes des Kissens безопасности*


Das Paneel der Geräte, die Verwaltungsorgane des Autos und die Kombination der Geräte sind auf den Zeichnungen 1.50, 1.51, 1.52 vorgeführt.

Das Tachometer
Die Abb. 1.53. Das Tachometer, odometr und das Register des Laufes für die Fahrt


Das Tachometer führt die Geschwindigkeit des Autos in den km/st (der Abb. 1.53) vor.

Odometr und das Register des Laufes für die Fahrt
Odometr führt den allgemeinen Lauf des Autos in den Kilometern (vor siehe die Abb. 1.53). Das Register des Laufes des Autos für die Fahrt führt die Entfernung, vorbeigekommen ab Datum der letzten Anlage des Registers auf die Null vor. Die Ableitung der Aussagen auf die Null verwirklicht sich vom Druck auf die Schaltfläche, die unter dem Tachometer gelegen ist.

Das Tachometer

Die Abb. 1.54. Das Tachometer


Das Tachometer führt die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors (in Tausenden U/Min) (die Abb. 1.54) vor.


       DIE WARNUNG
Zur Vermeidung des Ausgangs des Motors vermeiden Sie die Überschreitung der Toleranzfrequenz des Drehens der Kurbelwelle (außer Betrieb der Zeiger soll in die rote Zone der Skala nicht kommen).

Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit des Motors

Die Abb. 1.55. Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit des Motors


Das Gerät führt die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors (die Abb. 1.55) vor.

       DIE WARNUNG
Wenn sich der Zeiger des Registers in der roten Zone der Skala befindet oder ist es noch höher, halten Sie das Auto an, betäuben Sie den Motor und gestatten Sie ihm, abzukühlen. Es wird verboten, die Bewegung bei der Überhitzung des Motors fortzusetzen.

       DIE WARNUNG
Nehmen Sie auf dem heissen Motor den Deckel des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung nicht ab. Es kann zu den starken Brandwunden von den Spritzern und die Fähre der kühlenden Flüssigkeit, hinausgehend unter dem Druck vom Deckel bringen.

Das Register des Niveaus des Brennstoffes im Tank

Die Abb. 1.56. Das Register des Niveaus des Brennstoffes im Tank


Das Gerät führt das Niveau des Brennstoffes im Tank (der Abb. 1.56) vor.
Die Tankkapazität des Tanks bildet 50 l. Der Zeiger des Registers kann sich zur Retardierungszeit, der Vertreibung des Autos oder beim Durchgang der Wendungen bewegen. Es ist von den dynamischen Umstellungen des Brennstoffes im Tank bedingt.

Die Kontrolllampe des minimalen Niveaus des Brennstoffes im Tank
Der Einschluss der Kontrolllampe zeugt davon, dass bald der ganze Vorrat des Brennstoffes verbraucht sein wird. Die Kontrolllampe flammt auf, wenn es im Tank ungefähr 7,5 l des Brennstoffes übrig bleibt.

Die Kontrolllampe des niedrigen Niveaus der Flüssigkeit im Behälter стеклоомывателя*
Die Kontrolllampe flammt auf, wenn im Behälter stekloomywatelja wenig Flüssigkeit bleibt. Beim Einschluss der Kontrolllampe dolejte die Flüssigkeit in den Behälter.

       DIE WARNUNG
Der Betrieb des Autos ohne Vorrat der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja kann die Gefahr vorstellen. Periodisch prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter.

Die Kontrolllampe des Defektes der Systeme des Motors (es wird die Instandhaltung des Motors gefordert)
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Zündung auf und setzt fort, in die Arbeitszeit des Starters zu brennen. Die Kontrolllampe erlischt sofort nach dem Start des Motors. Der Einschluss der Kontrolllampe zeugt beim arbeitenden Motor vom Vorhandensein des Defektes in den Systemen des Motors. Dabei geht die elektronische Steuereinheit vom Motor in den Notbetrieb der Arbeit über, der zulässt, die Bewegung fortzusetzen. Für die Beseitigung des Defektes wenden sich zum Dealer oder auf die Servicestation Daewoo. He ist nötig es das Auto die langwierige Zeit bei der aufgenommenen Kontrolllampe zu bewirtschaften, da es zur Erhöhung der Kosten des Brennstoffes und der Senkung der tjagowo-dynamischen Eigenschaften des Autos bringt. Die kurzzeitigen Einschlüsse der Kontrolllampe sind eine normale Erscheinung sind mit dem Entstehen der Absagen in den Systemen des Motors nicht verbunden.

Die Kontrolllampe des Defektes der Bremse und des Fallens des Niveaus der Bremsflüssigkeit
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss stojanotschnogo die Bremsen (auf die Zündung ist aufgenommen). Vor dem Anfang der Bewegung des Autos überzeugen sich darin, dass stojanotschnyj die Bremse vollständig ausgeschaltet ist. Dabei soll die Kontrolllampe erlöschen. Wenn die Kontrolllampe fortsetzt, und nach der vollen Ausschaltung stojanotschnogo die Bremsen zu brennen, kann es auf das gefährliche Fallen des Niveaus der Bremsflüssigkeit im Behälter des Bremssystems bezeichnen.

       DIE WARNUNG
Der Betrieb des Autos stellt bei der aufgenommenen Kontrolllampe die Gefahr vor. Sofort wenden sich auf die Servicestation Daewoo für die Prüfung der Intaktheit und der Reparatur des Bremssystems.

Die Kontrolllampe des Fallens des Drucks des Öls im Motor
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Zündung (darauf ist für die Kontrolle der Intaktheit der Lampe vorgesehen) und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn die Kontrolllampe während der Bewegung des Autos aufflammt, bezeichnet es auf das gefährliche Fallen des Drucks im System des Schmierens des Motors. Sofort bleiben stehen und schalten Sie den Motor aus. Prüfen Sie das Niveau des Öls im Motor. Beim normalen Niveau des Öls ist nötig es sich auf die nächste Servicestation Daewoo für die Prüfung des Systems des Schmierens zu wenden.

       DIE WARNUNG
Bewirtschaften Sie den Motor bei der aufgenommenen Kontrolllampe des Fallens des Drucks des Öls nicht. Wenn sich dabei das Niveau des Öls in der Norm befindet, ist nötig es die Fahrt und sofort, sich zu unterbrechen zum Dealer oder auf die Servicestation Daewoo zu wenden.

Die Kontrolllampe des Defektes des Generators
Der Einschluss der Kontrolllampe zeugt von der Kategorie der Batterie. Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Zündung für die Kontrolle der Intaktheit der Lampe auf und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn die Kontrolllampe bei der Bewegung des Autos aufflammt, erfüllen Sie die folgenden Handlungen.
– Rollen Sie auf den Straßenrand zusammen und bleiben stehen;
– Prüfen Sie die Spannung und die Ganzheit des Riemens des Antriebes des elektrischen Generators;
– Wenn der Riemen normal, so ist der Defekt im Generator oder das Relais-Regler entstanden. Es ist nötig sofort zu finden und, den Defekt zu entfernen, zum Dealer oder auf die nächste Servicestation Daewoo gewandt.

       DIE WARNUNG
Es ist nötig die Bewegung beim Abhang oder der Abschwächung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators nicht fortzusetzen. Es wird zur Überhitzung des Motors bringen.

Die Kontrolllampe des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger und der Alarmanlage
Die Kontrolllampe blinzelt beim Einschluss der Fahrtrichtungsanzeiger oder des Notblinkens. Das beschleunigte Blinzeln der Kontrolllampe bezeichnet auf den Defekt der Lampe des Fahrtrichtungsanzeigers.

       DIE ANMERKUNG
Zur Vermeidung der Bildung des Notfalls auf dem Weg ist nötig es sofort die durchbrennende Lampe des Fahrtrichtungsanzeigers zu ersetzen. Wenn sich die Indikatoren in Form von den grünen Zeigern überhaupt nicht einreihen, prüfen Sie die elektrische Schutzvorrichtung und die Intaktheit der Lampen.

Die Kontrolllampe der nicht geschlossenen Tür
Die Kontrolllampe brennt, wenn eine der Türen geöffnet ist oder ist nicht vollständig geschlossen.

       DIE WARNUNG
Vor dem Anfang der Bewegung muss man sich darin überzeugen, dass die Kontrolllampe ausgeschaltet ist.

Die Kontrolllampe des nicht angeknöpften Sicherheitsgurtes
Die Kontrolllampe brennt bei der aufgenommenen Zündung (der Zündschlüssel werden in die Lage «II») umdrehen, bis der Sicherheitsgurt des Fahrers angeknöpft sein wird. Außerdem gehört bei der Wendung des Zündschlüssels zur Lage «II» das benachrichtigende lautliche Signal, wenn den Sicherheitsgurt des Fahrers nicht anknöpfen werden. Das Signal tönt im Laufe von 4–6 mit.
Die Kontrolllampe des Defektes АБС*
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Zündung auf und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn die Kontrolllampe beim Einschluss der Zündung nicht aufflammt, wenden sich zum nächsten Dealer oder auf die Servicestation Daewoo.
Wenn sich die Kontrolllampe in die Zeit der Bewegung des Autos einreihen wird, bleiben an der sicheren Stelle stehen und betäuben Sie den Motor. Dann lassen Sie den Motor wieder. Wenn die Kontrolllampe während der Bewegung wieder aufflammt, so ist ABS fehlerhaft. Wenden sich zum Dealer oder auf die nächste Servicestation Daewoo für die Prüfung der Intaktheit und der Reparatur ABS. Man muss meinen, dass der Einschluss der Kontrolllampe von der Absage nur ABS zeugt. Das Arbeitsbremssystem des Autos bleibt im vollständig arbeitsfähigen Zustand dabei. So bald wie möglich wenden sich zum Dealer oder auf die Servicestation Daewoo für die Beseitigung der Absage ABS.

Die Kontrolllampe des Einschlusses des entfernten Lichtes der Scheinwerfer
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer auf.

Die Kontrolllampe des aufgenommenen Umfangs der automatischen Schachtel передач*
Die Kontrolllampe führt die Lage des Hebels des Selektors der Umfänge der Getriebe vor. Die Kontrolllampe blinzelt, wenn sich der Hebel in der Lage «R» (der Rückwärtsgang befindet).

Die Kontrolllampe des Einschlusses des dynamischen Regimes der automatischen Schachtel передач*
Die Kontrolllampe flammt etwa auf 4 mit beim Einschluss der Zündung auf und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Die Kontrolllampe flammt auf den Druck auf die Schaltfläche des Einschlusses des dynamischen Regimes der Umschaltung der automatischen Getriebe auf. Dabei verwirklicht sich die Verwaltung der Getriebe nach dem Programm, das die volle Realisierung der tjagowo-dynamischen Eigenschaften des Autos gewährleistet.
Wenn sich die Kontrolllampe in die Zeit der Bewegung des Autos ohne Druck auf die Schaltfläche des dynamischen Regimes einreihen wird, zeugt es vom Entstehen der Absage im Steuersystem die automatische Getriebe. Wenden sich zum Dealer oder auf die Station des Servicenetzes Daewoo.

Die Kontrolllampe des Einschlusses "des Winterregimes" der automatischen Getriebe
Die Kontrolllampe flammt auf den Druck auf die Schaltfläche des Einschlusses "des Winterregimes" der automatischen Getriebe auf. Die Schaltfläche ist auf der zentralen Konsole vor dem Hebel des Selektors der Umfänge der Getriebe gelegen.

Die Kontrolllampe des Einschlusses des Elektroheizgerätes der Heckscheibe
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Elektroheizgeräte der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel auf. Dabei soll die Zündung (der Zündschlüssel aufgenommen sein werden in die Lage «II») umdrehen.

Die Kontrolllampe des Einschlusses der Vordernebellampen
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Vordernebellampen auf.

Die Kontrolllampe des Einschlusses hinter protiwotumannych der Laternen
Die Kontrolllampe flammt beim Einschluss hinter protiwotumannych der Laternen auf.

Die Kontrolllampe des Defektes des Kissens безопасности*
Die Kontrolllampe soll etwa auf 4 mit beim Einschluss der Zündung für die Bestätigung der Intaktheit des Systems des Airbags aufflammen. Wenn die Kontrolllampe beim Einschluss der Zündung nicht aufflammt, oder setzt fort, zu brennen ist 4 mit länger, oder flammt (ständig auf oder blinzelt) sagt während der Bewegung des Autos, es darüber, dass im System des Airbags der Defekt entstanden ist. Im Falle des Verkehrsunfalles wird der Airbag nicht ansprechen. Sofort wenden sich zum Dealer oder auf die Servicestation Daewoo für die Beseitigung des Defektes des Airbags.

Der zentrale Schalter der Beleuchtung

Die Abb. 1.57. Die Richtung der Wendung des Griffes für den Einschluss der Geräte der äusserlichen Beleuchtung


Für den Einschluss oder die Ausschaltung der Geräte der äusserlichen Beleuchtung drehen Sie den Griff um, der ausgangs des Bedienungshebels von den Fahrtrichtungsanzeigern gelegen ist (die Abb. 1.57). Es gibt drei Lagen des Griffes.
1. Die äusserliche Beleuchtung ist ausgeschaltet.
2. Es sind lade-, stojanotschnyje die Laternen, die Laternen der Beleuchtung des Nummernschildes und die Einblendung des Paneels der Geräte aufgenommen.
3. Es sind alle obengenannten Geräte der Beleuchtung und das zusätzlich nahe Licht der Scheinwerfer aufgenommen.
Wenn den Zündschlüssel in die Lage "In" oder «I» bei der aufgenommenen Beleuchtung umdrehen werden, es klingt das benachrichtigende lautliche Signal, das an die Notwendigkeit erinnert die Beleuchtung auszuschalten.

       DIE ANMERKUNG
Die asymmetrische Beleuchtung der Vorderzone, die die Scheinwerfer des nahen Lichtes geben, gewährleistet die beste Übersichtlichkeit der rechten Seite des Streifens der Bewegung und des Straßenrandes. Im Betriebszustand des Autos in den Ländern mit der linksseitigen Bewegung muss man vom schwarzen Bildschirm das 15-Grad-Segment rasseiwatelej der Scheinwerfer zukleben.

Der Umschalter der Fahrtrichtungsanzeiger

Die Abb. 1.60. Die Richtungen der Umstellung des Umschalters für die Signalisierung vom entfernten Licht der Scheinwerfer


Die Fahrtrichtungsanzeiger reihen sich bei der Umstellung des Hebels in der oberen oder unteren fixierten Lage (der Abb. 1.60) ein. Die Rückgabe des Steuerrads in die neutrale Lage (wird beim Ausgang des Autos aus der Wendung) der automatischen Rückführung des Hebels in die Ausgangsposition mit der gleichzeitigen Ausschaltung der Fahrtrichtungsanzeiger begleitet.
Beim Wechsel des Streifens der Bewegung versetzen Sie den Bedienungshebel nach oben oder nach unten in die nicht fixierte Zwischenlage und halten Sie es im Laufe der Vollziehung des Manövers fest. Nach otpuskanija wird der Hebel in die mittlere Lage zurückkehren.

       DIE ANMERKUNG
Zur Vermeidung der Entspannung der Batterie ist nötig es die Beleuchtung aufgenommen beim nicht arbeitenden Motor nicht abzugeben.

Der Umschalter des Lichtes der Scheinwerfer
Die Abb. 1.58. Die Richtungen der Umstellung des Umschalters für den Einschluss der Fahrtrichtungsanzeiger


Die Abb. 1.59. Die Richtungen der Umstellung des Umschalters für den Einschluss des nahen oder entfernten Lichtes der Scheinwerfer


Für den Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer drücken Sie auf den Bedienungshebel von sich (zum Paneel der Verwaltung) (die Abb. 1.59). Bei dem Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer in der Kombination der Geräte flammt die entsprechende Kontrolllampe auf.

Die Signalisierung vom entfernten Licht der Scheinwerfer
Für den Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer bei einer beliebigen Lage des zentralen Schalters der Beleuchtung drücken Sie auf den Bedienungshebel in der Richtung nach dem Steuerrad (der Abb. 1.60). Bei otpuskanii wird der Hebel herumkippen.

Der Umschalter des Scheibenwischers der Windschutzscheibe

Die Abb. 1.61. Die Richtungen der Umstellung und der Lage des Umschalters des Scheibenwischers der Windschutzscheibe


Für den Einschluss des Scheibenwischers der Windschutzscheibe versetzen Sie den rechten Bedienungshebel nach oben (die Abb. 1.61). Der Scheibenwischer arbeitet bei der aufgenommenen Zündung.
Die Lage «OFF»: der Scheibenwischer ist ausgeschaltet.
Die Lage «INT»: das abgebrochene Regime der Arbeit des Scheibenwischers.
Die Lage «LO»: das ständige Regime der Arbeit des Scheibenwischers mit der niedrigen Geschwindigkeit.
Die Lage «HI»: das ständige Regime der Arbeit des Scheibenwischers mit der hohen Geschwindigkeit

       DIE WARNUNG
He nehmen Sie den Scheibenwischer, wenn die Windschutzscheibe trocken auf. Es kann zur Bildung der Kratzern auf dem Glas bringen. Nehmen Sie den Scheibenwischer nicht auf, wenn die Bürsten vom Schnee oder primersli zum Glas verklebt sind. Es kann das System des Scheibenwischers arbeitsunfähig machen.

Der Umschalter stekloomywatelja der Windschutzscheibe

Die Abb. 1.62. Die Richtungen der Umstellung des Umschalters für den Einschluss stekloomywatelja der Windschutzscheibe


Stekloomywatel der Windschutzscheibe reiht sich auf den Druck auf den rechten Bedienungshebel in der Richtung nach sich (ein die Zündung soll) (die Abb. 1.62 aufgenommen sein). Die Flüssigkeit stekloomywatelja wird auf das Glas gereicht, bis der Hebel in der gedrückten Lage festgehalten wird. Gleichzeitig reiht sich mit stekloomywatelem der Scheibenwischer automatisch ein, dessen Bürsten vier Zyklen begehen. Nach otpuskanija des Hebels kippt er herum.

       DIE WARNUNG
Die Fahrt ohne Vorrat der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja der Windschutzscheibe kann die Gefahr vorstellen. Periodisch prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja.
Bei der negativen Temperatur der Umwelt nehmen Sie stekloomywatel nicht auf, bis die Windschutzscheibe genug erwärmt werden wird. Andernfalls kann die Flüssigkeit stekloomywatelja auf dem Glas erfrieren, was zur Verschlechterung der Sicht durch die Windschutzscheibe bringen wird.

Der Schalter der Elektroheizgeräte der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel (mit der Schaltuhr)

Die Abb. 1.63. Die Anordnung des Schalters der Elektroheizgeräte der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel (mit der Schaltuhr)


Die Elektroheizgeräte der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel reihen sich etwa auf 10 Minen auf den Druck auf die Schaltfläche des Schalters (die Abb. 1.63) ein. Dabei soll der Zündschlüssel in die Lage «II» umgedreht sein. Nach dem Ablauf dieser Zeit werden die Elektroheizgeräte automatisch ausgeschaltet.
Beim Einschluss der Elektroheizgeräte des Glases und der Spiegel flammt die entsprechende Kontrolllampe auf. Die Elektroheizgeräte können zwangsläufig vor Ablauf 10 Minen vom nochmaligen Druck der selben Schaltfläche ausgeschaltet sein.

       DIE WARNUNG
Zur Vermeidung der Beschädigung des Elektrodrahtnetzes des Heizgerätes ist nötig es die Schabeisen und andere scharfe Instrumente, sowie die Waschmittel, die die Schleifkomponenten enthalten, für das Reinigen der inneren Oberfläche der Heckscheibe nicht zu verwenden.

Der Schalter der Vordernebellampen

Die Abb. 1.64. Die Anordnung des Schalters der Vordernebellampen


Die Nebellampen gewährleisten die Verbesserung der Sicht im Nebel und während des Schneefalls. Die Nebellampen reihen sich auf den Druck auf die Schaltfläche (ein dabei soll sich der zentrale Schalter der Beleuchtung in der Lage «OFF») (die Abb. 1.64 nicht befinden). Bei dem Einschluss der Nebellampen flammt die entsprechende Kontrolllampe auf.
Die Kontrolllampe setzt fort, zu brennen, bis die Nebellampen aufgenommen bleiben. Für die Ausschaltung der Nebellampen ist nötig es noch einmal auf die selbe Schaltfläche zu drücken.

Der Regler der Einblendung der Kombination der Geräte

Die Abb. 1.65. Die Anordnung des Reglers der Einblendung der Kombination der Geräte


Die Abb. 1.66. Die Anordnung des gerieften Reglers der Intensität der Einblendung der Kombination der Geräte


Um die Intensität der Einblendung der Kombination der Geräte zu regulieren, drücken Sie auf den Griff des Reglers (die Abb. 1.65). Die Intensität der Einblendung wird vom Drehen des gerieften Griffes zu dieser oder jener Seite (der Abb. 1.66) reguliert.

Der Schalter des Notblinkens

Die Abb. 1.67. Die Anordnung des Schalters des Notblinkens


Drücken Sie auf die Schaltfläche, um das Notblinken (die Abb. 1.67) aufzunehmen. Für die Ausschaltung der Signalisierung drücken Sie auf die selbe Schaltfläche noch einmal.
Bei der Arbeit der Alarmanlage blinzeln alle Fahrtrichtungsanzeiger gleichzeitig und ist mit ihnen beide Kontrolllampen der Fahrtrichtungsanzeiger synchron, die in den Kombinationen der Geräte gelegen sind.
Die Alarmanlage arbeitet wie bei aufgenommen, als auch bei der ausgeschalteten Zündung.

Der Schalter hinter protiwotumannych фонарей*

Die Abb. 1.68. Die Anordnung des Schalters hinter protiwotumannych der Laternen


Für den Einschluss hinter protiwotumannych der Laternen drücken Sie auf die Schaltfläche (es sollen die Vordernebellampen) (die Abb. 1.68 dabei aufgenommen sein). Bei dem Einschluss protiwotumannych der Laternen flammt die entsprechende Kontrolllampe auf. Die Ausschaltung hinter protiwotumannych der Laternen wird vom nochmaligen Druck der selben Schaltfläche erzeugt.

       DIE WARNUNG
Die Nutzung hinter protiwotumannych der Laternen zur dunklen Zeit der Tage und ins feuchte Wetter kann zur Verblendung der Fahrer fahrend hinter den Autos und zum Verkehrsunfall bringen. Nehmen Sie die hinteren Laternen nur in den starken Nebel auf.

Der Regler der Frequenz der Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers

Die Abb. 1.69. Die Anordnung des Reglers der Frequenz der Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers


Die Abb. 1.70. Die Anordnung des gerieften Reglers der Dauer der Pause zwischen den konsequenten Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers der Windschutzscheibe


Um die erwünschte Dauer der Pause zwischen den Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers festzustellen, drücken Sie auf den Griff des Reglers (die Abb. 1.69). Bei dem Drehen des gerieften Griffes zu dieser oder jener Seite ändert sich die Dauer der Pause zwischen den konsequenten Zyklen der Arbeit des Scheibenwischers der Windschutzscheibe im Umfang von 4 bis zu 24 mit (die Abb. 1.70). Der Regler gilt nur beim Einschluss des abgebrochenen Regimes der Arbeit des Scheibenwischers (die Lage «INT»).

Der Korrektor des Lichtes фар*

Die Abb. 1.71. Die Anordnung des Korrektors des Lichtes der Scheinwerfer


Der Korrektor des Lichtes der Scheinwerfer ist auf der zentralen Konsole neben dem Hebel stojanotschnogo die Bremsen (die Abb. 1.71) gelegen.
Beim aufgenommenen nahen Licht der Scheinwerfer regulieren Sie die Richtung der Lichtbündel je nach der Belastung des Autos.
   Die Lage 0: der Fahrer und der Passagier auf dem Vordersitz.
   Die Lage 1: der Fahrer und vier Passagiere.
   Die Lage 2: der Fahrer, vier Passagiere und die Ladung im Gepäckraum.
   Die Lage 3: der Fahrer und die Ladung im Gepäckraum.

Das Deckengemälde der Beleuchtung des Salons

Die Abb. 1.72. Das Deckengemälde der Beleuchtung des Salons: 1 – der Schalter "ON"; 2 – der Schalter "Über"; 3 – der Schalter "OFF"


Auf dem Paneel des Deckengemäldes sind drei Schalter (die Abb. 1.72) gelegen.
1. Der Schalter "ON".
Auf den Druck dieses Schalters ist das Deckengemälde ständig aufgenommen.
2. Der Schalter "Über".
Auf den Druck dieses Schalters reiht sich das Deckengemälde ein und wird entsprechend beim Aufmachen und dem Schließen der Türen ausgeschaltet.
3. Der Schalter "OFF".
Das Deckengemälde ist unabhängig von der Lage der Türen ständig ausgeschaltet.

Die Stunden mit der digitalen Indikation

Die Abb. 1.73. Die Stunden mit der digitalen Indikation: 1 – die Schaltfläche N; 2 – die Schaltfläche m; 3 – die Schaltfläche S; 4 – die Schaltfläche DISP


Die Schaltflächen der Anlage der Uhrzeit und der Minuten (der Abb. 1.73).
1. Die Schaltfläche N – die Anlage der Uhrzeit (der Zündschlüssel werden in die Lage «II» umdrehen.) Drücken Sie auf die Schaltfläche N für die Anlage der Uhrzeit. Der Abzug der Schaltfläche in der gedrückten Lage ruft den schnellen Wechsel der Aussagen herbei.
2. Die Schaltfläche m – die Anlage der Aussagen der Minuten (der Zündschlüssel werden in die Lage «II» umdrehen.) Drücken Sie auf die Schaltfläche m für die Anlage der Aussagen der Minuten. Der Abzug der Schaltfläche in der gedrückten Lage ruft den schnellen Wechsel der Aussagen herbei.
3. Die Schaltfläche S – die Anlage der Uhrzeit nach dem Signal der genauen Zeit (der Zündschlüssel werden in die Lage «II» umdrehen.) Für die Anlage der Uhrzeit nach dem Signal der genauen Zeit drücken Sie die Schaltfläche S.
Zum Beispiel, wenn die Schaltfläche S gedrückt war, wenn die Stunden die Zeit zwischen 8:00 und 8:29 vorführten, auf dem Display wird die Aussage 8:00 festgestellt. Wenn die Schaltfläche S gedrückt war, wenn die Stunden die Zeit zwischen 8:30 und 8:59 vorführten, wird auf dem Display die Aussage 9:00 festgestellt.
4. Die Schaltfläche DISP – der Einschluss der Indikation der Stunden (die Zündung ist ausgeschaltet.) um die Zeit bei der ausgeschalteten Zündung zu erkennen, drücken Sie auf die Schaltfläche DISP. Dabei wird sich das Display der Stunden einreihen.

Die protiwossolnetschnyje Schirme
Die protiwossolnetschnyje Schirme, die mit dem weichen Futter versorgt sind, man kann heben, senken oder zur Seite für den Schutz der Augen des Fahrers und des Passagiers vom hellen Licht entfalten

Die Abb. 1.74. Die Anlage protiwossolnetschnogo des Schirms beim hellen Licht vorn


1. Das helle Licht vor (die Abb. 1.74).

Die Abb. 1.75. Die Anlage protiwossolnetschnogo des Schirms beim hellen Licht daneben


2. Das helle Licht neben (die Abb. 1.75).
3. Der Toilettenspiegel.

Die Abb. 1.76. Die Anordnung des Toilettenspiegels in protiwossolnetschnom den Schirm


Der Toilettenspiegel ist auf der hinteren Seite protiwossolnetschnogo des Schirms des Passagiers (der Abb. 1.76) gelegen.

Der Aschenbecher

Die Abb. 1.77. Die Eröffnung des Aschenbechers


Um den Aschenbecher auszunutzen, öffnen Sie den Deckel, wie gezeigt in der Zeichnung 1.77.

Die Abb. 1.78. Die Richtungen des Druckes der Riegel für die Abnahme des Aschenbechers


Für die Extraktion des Aschenbechers aus dem Netz übernehmen Sie oben und unten den Körper des Aschenbechers und dehnen Sie sie nach draußen (aus siehe die Abb. 1.78).
Der zusätzliche Aschenbecher für die Passagiere auf dem Rücksitz ist im Heckende der zentralen Konsole bestimmt.

       DIE WARNUNG
Verwenden Sie den Aschenbecher für das Zusammenlegen des Mülls nicht. Die brennenden Kippen und die Streichhölzer, die in den Aschenbecher unterbracht werden, können den Müll entzünden und, den Brand herbeirufen.

Prikuriwatel

Die Abb. 1.79. Prikuriwatel


Prikuriwatel befindet sich neben dem Vorderaschenbecher (der Abb. 1.79). Öffnen Sie den Deckel des Vorderaschenbechers. Um prikuriwatelem auszunutzen, drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "II um" und drücken Sie auf den Griff prikuriwatelja bis zur Abnutzung des Riegels.

       DIE WARNUNG
Halten Sie zwangsläufig den Griff prikuriwatelja in der versenkten Lage nicht fest. Rühren Sie von den Fingern den zylindrischen Körper der Spirale prikuriwatelja nicht an, da er bis zur hohen Temperatur erwärmt wird. Verwenden Sie die Patrone prikuriwatelja für den Anschluss solcher elektrischen Geräte, wie, zum Beispiel, der Elektrorasierer oder die Elektrokaffeemaschine nicht. Es kann zu den Beschädigungen bringen. Wenn der Griff prikuriwatelja durch 30 mit den Botschafter des Einschlusses nicht herumkippt, nehmen Sie prikuriwatel aus der Patrone heraus, um die Überhitzung der Spirale zu vermeiden.

Nach der Erwärmung klauten der Griff prikuriwatelja automatisch wird in die Ausgangslage zurückkehren. Prikuriwatel ist zur Nutzung fertig.

Der Gepäckkasten

Die Abb. 1.80. Die Eröffnung des Gepäckkastens


Um den Deckel des Gepäckkastens zu öffnen, drücken Sie auf die Schaltfläche und schlürfen Sie den Deckel auf sich (die Abb. 1.80). Die Verriegelung und das Aufschließen des Schlosses des Deckels des Gepäckkastens wird mit Hilfe des Schlüssels erzeugt. Stellen Sie den Schlüssel in den Schlitz des Zylinders des Schlosses ein und drehen Sie es nach oder gegen den Uhrzeigersinn, entsprechend um.
Beim Aufmachen des Deckels des Gepäckkastens reiht sich das innere Deckengemälde der Beleuchtung des Kastens (automatisch ein der Zündschlüssel soll in die Lage «II» umgedreht sein).

       DIE WARNUNG
Für die Verkleinerung der Wahrscheinlichkeit trawmirowanija beim Verkehrsunfall oder dem heftigen Bremsen des Autos immer halten Sie den Deckel des Gepäckkastens der Geschlossenen.

Das hintere Deckengemälde der lokalen Beleuchtung

Die Abb. 1.81. Die Stelle des Druckes auf rasseiwatel für den Einschluss des Deckengemäldes der lokalen Beleuchtung


Für den Einschluss des Deckengemäldes drücken Sie auf rasseiwatel an jener Stelle, die vom Zeichen "Über" (der Abb. 1.81) bemerkt ist. Das Deckengemälde wird auf den nochmaligen Druck auf die selbe Stelle ausgeschaltet.

Das Deckengemälde der Beleuchtung des Gepäckraumes

Die Abb. 1.82. Die Anordnung des Deckengemäldes der Beleuchtung des Gepäckraumes


Das Deckengemälde reiht sich automatisch beim Aufmachen des Deckels des Gepäckraumes (der Abb. 1.82) ein.