eec91871

12.3. Der Support der Scheibenbremsen

Die allgemeinen Angaben
Die Konstruktion des Supportes hat einen Bremsradzylinder und nimmt sich auf der Wendefaust von zwei Bolzen zusammen. Auf den Druck auf das Bremspedal wird der geschaffene hydraulische Druck vom Support in die bremsende Bemühung umgewandelt werden. Diese Bemühung wird identisch auf den Kolben und auf den Grund des Zylinders des Supportes übergeben, den Kolben verschiebend und den Support schiebend. Es bringt zu saschatiju der Bremsdisk von beiden Seiten.

Die Abb. 12.17. Der Support der Scheibenbremsen und die Bremsdisk: 1 – der äußerliche Bremsleisten; 2 – die Feder; 3 – der innere Bremsleisten; 4 – der Bolzen der Befestigung des Körpers des Supportes; 5 – die Scheibe des richtenden Fingers; 6 – kolpatschok; 7 – der richtende Finger; 8 – die Schutzkappe; 9 – der Support mit dem Bremszylinder; 10 – die Buchse des Supportes; 11 – uplotnitelnoje der Ring des Kolbens; 12 – der Kolben; 13 – schutz- kolpatschok des Kolbens; 14 – richtend des Leistens; 15 – die Finger; 16 – der Bremsschild; 17 – die Radnabe; 18 – die Bremsdisk; 19 – schplint; 20 – die Mutter der Befestigung des Lagers der Nabe; 21 – die hartnäckige Scheibe; 22 – die Schraube; 23 – die Schraube der Befestigung des Bremsschildes; 24 – die Scheibe


Die zusammenpressende Bemühung wird durch die Laschen des Bremsleistens übergeben. Die entstehende dabei Kraft der Reibung bringt zur Unterbrechung des Autos.

       DIE WARNUNG
Bei der Reparatur des Hauptbremszylinders muss man alle Details ersetzen, die in den Reparatursatz der Ersatzteile des Hauptbremszylinders aufgenommen sind. Für die Erleichterung des Prozesses der Montage schmieren Sie alle Gummidetails mit der reinen Bremsflüssigkeit ein.

Nicht produwajte die Details des Bremssystems von der Luft vom Kompressor, enthaltend Paare massel. Es kann zur Beschädigung der Gummidetails der Knoten bringen.
Bei der Auseinandersetzung der Knoten des hydraulischen Antriebes des Bremssystems kann die Notwendigkeit prokatschki des ganzen Bremssystems oder ihres Teiles entstehen.
Die Bedeutungen der Momente des Zuges der Befestigungsteile sind für trocken, nicht der eingeschmierten Schnitzoberflächen gebracht.
Die Operationen nach der Bedienung der Details des Zylinders sollen auf der reinen trockenen Werkbank durchgeführt werden.

Die Bedienung auf dem Auto

Der Ersatz des Bremsleistens
Die Abnahme
1. Pumpen Sie zwei Drittel der Bremsflüssigkeit aus dem Behälter aus.
2. Heben Sie das Auto auf dem Aufzug.
3. Bemerken Sie die Lagen der Disks der Vorderräder in Bezug auf die Naben und nehmen Sie die Räder ab.

       DIE WARNUNG
Für den Ersatz des Bremsleistens oder der Bedienung der Bremsdisk, den Support abzunehmen ist es nicht erforderlich.


Die Abb. 12.18. Wybiwanije der Finger: 1 – der Support; 2 – der Bremsleisten; 3 – die Finger; 4 – wykolotka; 5 – der Hammer; 6 – richtend des Leistens


4. Schlagen Sie die Finger 3 (die Abb. 12.18) des Bremsleistens von der inneren Seite der Nabe aus.

       DIE WARNUNG
Die Federn unter dem Einfluß von den Fingern befinden sich im zusammengepressten Zustand. Seien Sie vorsichtig.

5. Von den großen Flachzangen drücken Sie den Kolben im Zylinder des Supportes ein. Es wird den Spielraum zwischen dem Bremsleisten und der Bremsdisk schaffen.
6. Nehmen Sie den Bremsleisten mit den Laschen ab. Jetzt kann man die Bremsdisk ohne Abnahme des Supportes abnehmen.
Die Prüfung
Messen Sie die Dicke der Bremsdisk.
Prüfen Sie den Zustand der Oberfläche der Bremsdisk.
Prüfen Sie den Zustand pylesaschtschitnogo kolpatschka des Kolbens.
Die Anlage
1. Stellen Sie den Bremsleisten mit dem Sensor des Verschleißes zum Kolben des Supportes fest. Bei der Anlage prüfen Sie die Möglichkeit der kleinen Umstellungen des Bremsleistens vorwärts/rückwärts innerhalb des Supportes.
2. Stellen Sie die Feder auf den Bremsleisten fest.

Die Abb. 12.19. Die Anlage der Finger (1) und der Federn (2)


3. Stellen Sie die Finger von der äußerlichen Seite des Supportes nach innen fest, vorläufig die Anordnung der Öffnungen (die Abb. 12.19) geebnet.
4. Stellen Sie die Räder fest, gemacht früher als die Notiz vereint.
5. Senken Sie das Auto.
6. Mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal, um den Leisten in den Kontakt mit den Bremsdisks zu bringen.

       DIE WARNUNG
Bewegen Sie das Auto nicht, bis das Bremspedal auf den Druck hart wird.

7. Prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit und falls notwendig dolejte sie.

Pylesaschtschitnyj kolpatschok des Kolbens
Die Abnahme

Die Abb. 12.20. Wyworatschiwanije richtend des Leistens: 1 – der Support; 2 – richtend des Leistens; 3 – der Schlüssel


1. Abwenden Sie und nehmen Sie richtend des Leistens vom Support (der Abb. 12.20) ab.
2. Ziehen Sie die Schraube heraus und nehmen Sie die Bremsdisk ab.

Die Abb. 12.21. Die Abnahme schutz- kolpatschka: 1 – die Nabe; 2 – schutz- kolpatschok; 3 – das Stemmeisen


3. Mit Hilfe des Stemmeisens 3 (die Abb. 12.21) schieben Sie schutz- kolpatschok 2 von der Stelle und vom Schraubenzieher nehmen Sie es vom Support 1 ab.
Die Anlage
1. Bekleiden Sie schutz- kolpatschok auf prototschku im Kolben und stellen Sie in den Radbremszylinder ein. Wenn es notwendig ist, für die Anlage pylesaschtschitnogo kolpatschka in den Zylinder ein wenig otoschmite der Kolben aus dem Radzylinder.
2. Stellen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok auf die Stelle fest.
3. Stellen Sie die Bremsdisk fest und festigen Sie es.
4. Schrauben Sie richtend des Leistens zum Support an und ziehen Sie von ihrem Moment 95 N·m fest.

Die Bremsdisk

       DIE WARNUNG
Für die Abnahme der Bremsdisk ist es nicht erforderlich, den Support abzunehmen.

Die Abnahme
1. Nehmen Sie den Bremsleisten ab.
2. Ziehen Sie die Einstellschraube der Befestigung der Bremsdisk heraus.

Die Abb. 12.22. Die Abnahme der Bremsdisk


3. Nehmen Sie die Bremsdisk (die Abb. 12.22) ab. Ein wenig neigen Sie die Bremsdisk und nehmen Sie es ab. Wenn es erforderlich ist, schlürfen Sie ein wenig für den Support in der Richtung nach draußen.
Die Anlage
1. Stellen Sie die Bremsdisk fest und festigen Sie von seiner Einstellschraube.

       DIE WARNUNG
Für die Versorgung des identischen Bremsens beider Räder der Oberfläche ihrer Bremsdisks sollen identisch sein. Es betrifft die Glätte der Oberfläche und der Tiefe der vorhandenen Kratzern. Deshalb ersetzen Sie beider Brems- Disk gleichzeitig falls notwendig.

2. Stellen Sie den Bremsleisten fest.

Der Support
Die Abnahme
1. Pumpen Sie zwei Drittel der Bremsflüssigkeit aus dem Behälter aus.
2. Heben Sie das Auto auf dem Aufzug.
3. Bemerken Sie die Lagen der Disks der Vorderräder in Bezug auf die Naben und nehmen Sie die Räder ab.
4. Von den großen Flachzangen drücken Sie den Kolben im Zylinder des Supportes ein. Es wird den Spielraum zwischen dem Bremsleisten und der Bremsdisk schaffen.
5. Wenn man für die Reparatur den Support vom Auto abnehmen muss, wenden Sie pustotelyj perepusknoj den Bolzen ab, der den Bremsschlauch zum Support festigt. Für die Verhinderung wytekanija und der Verschmutzung der Bremsflüssigkeit schließen Sie die sich öffnenden Öffnungen im Schlauch und dem Support.

Die Abb. 12.23. Die Nutzung des Stemmeisens (1) für die Abnahme schutz- kolpatschkow (2) vom Support


6. Mit Hilfe des Stemmeisens 1 (die Abb. 12.23) schieben Sie schutz- kolpatschok 2 vom Support und endgültig nehmen Sie es mit Hilfe des Schraubenziehers ab.
7. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie den Support von der Wendefaust ab.
Wenn die Abnahme des Supportes nur für die Zutrittsicherstellung von anderen Knoten notwendig ist, hängen Sie es auf dem weichen Draht auf der Theke der Vorderachsfederung auf.
Bei der Herstellung war das Schnitzwerk der Bolzen der Befestigung des Supportes vom sperrenden Mittel, behindernd sie otworatschiwaniju bearbeitet.
Reinigen Sie das Schnitzwerk in den Wendefäusten vom Markierer m 12x1,5.
Wenn das Schnitzwerk der neuen Bolzen der Befestigung des Supportes vom sperrenden Mittel, behindernd sie otworatschiwaniju nicht bearbeitet war, tragen Sie das sperrende Mittel auf.
Die Anlage

Die Abb. 12.24. Die Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Supportes: 1 – die Bolzen, 95 N·m; 2 – der Schlüssel


1. Stellen Sie den Support auf die Wendefaust fest, festigen Sie von den Bolzen 1 (die Abb. 12.24) und ziehen Sie von ihrem Moment 95 N·m fest.
2. Festigen Sie den Bremsschlauch pustotelym perepusknym vom Bolzen und ziehen Sie von seinem Moment 25 N·m fest.
3. Stellen Sie schutz- kolpatschki von der äusserlichen Seite des Supportes fest.

       DIE WARNUNG
Immer verwenden Sie neu schutz- kolpatschki. Schutz- kolpatschki sollen zum Körper des Supportes gleichmäßig nach der ganzen Oberfläche angrenzen.

4. Stellen Sie die Räder fest, früher die gemachten Notizen vereint, und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder fest.
5. Senken Sie das Auto.
6. Dolejte in den Behälter rein brems- von der Flüssigkeit bis zum geforderten Niveau. Wenn die Bremsschläuche ausgeschaltet wurden, so prokatschajte der Radbremszylinder.
7. Mehrmals drücken Sie und entlassen Sie das Bremspedal, um den Leisten in den Kontakt mit der Bremsdisk zu bringen.

Der Bremsschild
Die Abnahme
1. Nehmen Sie den Support ab.
2. Ziehen Sie die Einstellschraube heraus und nehmen Sie die Bremsdisk ab.
3. Durch die Öffnung in der Nabe ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Bremsschildes heraus.

Die Abb. 12.25. Die Abnahme brems- schita: 1 – der Bremsschild; 2 – die Radnabe


4. Drehen Sie den Bremsschild um so, dass sich der Zugang auf die feine Oberschwelle, verbindend zwei Hälfte des Schildes geöffnet hat, und zerschneiden Sie mit ihren Scheren nach dem Metall (der Abb. 12.25).
5. Nehmen Sie den Bremsschild durch schejku die Radnaben ab.
Die Anlage

Die Abb. 12.26. Die Vorbereitung des neuen Bremsschildes


1. Vor der Anlage des neuen Bremsschildes schneiden Sie von den Scheren nach dem Metall die Anschlussoberschwelle (die Abb. 12.26) aus. Reinigen Sie den beschnittenen Rand von den Niednägeln und streichen Sie über.
2. Bekleiden Sie der Bremsschild mit der ausgeschnittenen Oberschwelle durch schejku die Radnaben und befestigen Sie an der Wendefaust.
3. Stellen Sie die Bremsdisk fest und schrauben Sie die Einstellschraube ein.
4. Stellen Sie den Support fest.

Die Reparatur der Knoten

Die Reparatur des Supportes
Die Auseinandersetzung
1. Nehmen Sie den Support ab.
2. Nehmen Sie den Bremsleisten aus dem Support ab.

Die Abb. 12.27. Die Abnahme schutz- kolpatschkow von der inneren Seite des Supportes: 1 – der Schraubstock; 2 – der Support; 3 – der Schraubenzieher; 4 – schutz- kolpatschok


3. Mit Hilfe des Schraubenziehers nehmen Sie schutz- kolpatschki der richtenden Finger von der inneren Seite des Supportes (der Abb. 12.27) ab.

Die Abb. 12.28. Die Nutzung des Stemmeisens für die Abnahme pylesaschtschitnogo kolpatschka vom Support: 1 – der Support; 2 – pylesaschtschitnyj kolpatschok; 3 – das Stemmeisen


4. Mit Hilfe des Stemmeisens nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok des Kolbens vom Radzylinder (der Abb. 12.28) ab.
5. Drücken Sie auf die Buchse außen in der Richtung schutz- kolpatschka und nehmen Sie schutz- kolpatschok mit prototschki auf der Oberfläche der Buchse ab.
6. Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok vom Kolben und dem Radzylinder ab.

Die Abb. 12.29. Die Abnahme der Büchse des Gleitens: 1 – die Buchse; 2 – uplotnitelnoje der Ring


7. Pressen Sie die Büchse 1 (die Abb. 12.29) aus dem Körper des Radzylinders aus und nehmen Sie uplotnitelnyje die Ringe 2 mit Hilfe des hölzernen oder Plastinstruments heraus.

Die Abb. 12.30. Die Abnahme des Kolbens: 1 – richtend des Leistens; 2 – das Brett; 3 – der Kolben; 4 – der Schraubstock; 5 – der Support; 6 – die Abgabe der zusammengepressten Luft


8. Nehmen Sie den Kolben aus dem Support ab, in den Zylinder die zusammengepresste Luft durch die Öffnung für das Anschließen des Bremsschlauches (die Abb. 12.30) reichend.

       DIE WARNUNG
Bei der Abgabe der zusammengepressten Luft versuchen Sie nicht, die Hand vor dem Kolben zu halten damit es, zu fangen, es zur ernsten Verletzung bringen kann. Bei der Extraktion des Kolbens stellen Sie in den Körper des Supportes das hölzerne Brett von der Dicke 15–20 mm ein.


Die Abb. 12.31. Die Nutzung des Schlüssels (3) Befestigungen richtend des Leistens (1) zum Support (2)


9. Wenden Sie richtend des Leistens vom Support ab und nehmen Sie sie (die Abb. 12.31) ab. Für die Erleichterung der Auseinandersetzung drücken Sie den Support in den Schraubstock zu.

Die Abb. 12.32. Die Extraktion uplotnitelnogo die Ringe des Radzylinders: 1 – der Schraubstock; 2 – der Support; 3 – uplotnitelnoje der Ring; 4 – das hölzerne oder Plastinstrument


10. Mit Hilfe des kleinen hölzernen oder Plastinstruments erreichen Sie uplotnitelnoje den Ring 3 (die Abb. 12.32) aus der Rille im Radzylinder. Benutzen Sie dazu das metallische Instrument nicht, da dieser die innere Oberfläche des Radzylinders oder der Rille beschädigen können.
11. Ziehen Sie den Stutzen heraus.
Die Prüfung
Reinigen Sie alle Details von der reinen Bremsflüssigkeit oder dem Brennspiritus.
Trocknen Sie alle Details von der Luft vom Kompressor, nicht enthaltend parow massel aus.
Produjte alle Kanäle im Körper und in den Stutzen.
Prüfen Sie den Kolben und den Radzylinder auf das Vorhandensein:
– Der Kratzern;
– Der Scharten;
– Der Korrosion.
Ersetzen Sie die Details beim Entdecken der angegebenen Defekte.
Wenn eines der Details verrostet ist, ersetzen Sie den Support und den Kolben in der Gebühr.

       DIE WARNUNG
Es wird der Schliff des Kolbens oder des Zylinders des Supportes nicht erlaubt.

Die Montage
1. Stellen Sie eingeschmiert uplotnitelnoje den Ring des Kolbens in die Rille des Zylinders des Supportes ein. Überzeugen sich, dass der Ring nicht perekrutscheno.

Die Abb. 12.33. Die Anlage des Kolbens


2. Stellen Sie den mit der Bremsflüssigkeit eingeschmierten Kolben in den Zylinder des Supportes (die Abb. 12.33) fest. Bei der Anlage des Kolbens überzeugen sich, dass er ohne Verkantung eingestellt wird und dass uplotnitelnoje der Ring in der Rille des Zylinders richtig bestimmt ist.
Versenken Sie den Kolben in die Höhle des Radzylinders vollständig nicht. Geben Sie den Kolben auftretend so ab, damit man in die Rille auf dem Kolben pylesaschtschitnyj kolpatschok feststellen konnte.
3. Stellen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok in die Rille auf dem Kolben fest und schieben Sie den Kolben in den Zylinder des Supportes durch.
4. Ziehen Sie kolpatschok auf den Rand des Zylinders des Supportes an.
5. Stellen Sie richtend des Leistens fest und festigen Sie von den Bolzen zum Support, ihr Moment 95 N·m festgezogen.
6. Stellen Sie uplotnitelnyje die Ringe auf die gleitenden Büchse fest.
Decken Sie die Büchse mit der feinen Schicht des dicken Schmierens, das am Reparatursatz geliefert wird ab.
Stellen Sie uplotnitelnoje den Ring in die zentrale Rille der gleitenden Buchse fest. Überzeugen sich, dass uplotnitelnoje der Ring nicht perekossilos bei der Anlage in die Rille.
7. Stellen Sie die gleitende Buchse in den Support fest so, dass sich die Rille für inner schutz- kolpatschka von der selben Seite des Zylinders, dass auch den Kolben befand. Schieben Sie die Buchse vorwärts-rückwärts zu.
Geben Sie das Ende der Buchse auftretend so ab, damit man auf ihn schutz- kolpatschok anziehen konnte.
8. Stellen Sie inner schutz- kolpatschki in die Rillen der gleitenden Büchse fest und bekleiden Sie auf den Rand auf dem Körper des Zylinders des Supportes.
9. Stellen Sie schutz- kolpatschki auf die Stelle fest.

       DIE WARNUNG
Immer stellen Sie neu schutz- kolpatschki fest.

10. Versenken Sie die gleitenden Büchse in den Körper des Zylinders des Supportes.
11. Schrauben Sie die richtenden Finger ein.
12. Stellen Sie den Bremsleisten mit dem Sensor des Verschleißes seitens des Kolbens fest.

       DIE WARNUNG
Überzeugen sich, dass die Finger und die Federn richtig bestimmt sind.

13. Stellen Sie den Support fest.

Die Momente des Zuges
Der Bolzen richtend des Leistens zum Support......... 95 N·m
Der Bolzen der Befestigung des Supportes zur Wendefaust........ 95 N·m
Pustotelyj perepusknoj der Bolzen der Befestigung des Bremsschlauches........ 25 N·m