eec91871

13.1. Die allgemeinen Angaben

Rejetschnaja die Steuersendung
Die Lenkung besteht aus dem Steuerrad, der Steuerspalte, der Steuersendung und der querlaufenden Steuermänner tjag.
Für die Erleichterung der Wendung des Steuerrads wird der hydraulische Verstärker der Lenkung festgestellt. Er besteht aus der Pumpe, des erweiternden Behälters und masloprowodow. Die Pumpe wird vom Motor durch den Riemen in Betrieb gesetzt. Die Pumpe reicht das Öl aus dem Behälter unter dem großen Druck zum Ventil, das in der Steuersendung gelegen ist. Das Ventil ist mit der Welle der Lenkung mechanisch verbunden und reicht das Öl je nach der Wendung des Steuerrads zur entsprechenden Seite des Arbeitszylinders. Das Öl drückt auf den Kolben gezahnt rejki und auf Kosten davon unterstützt die Bewegung des Steuerrads. Gleichzeitig stößt der Kolben das Öl andererseits des Arbeitszylinders durch die wiederkehrende Rohrleitung zurück in den erweiternden Behälter hinaus.
Wenn der Verstärker der Lenkung nicht arbeitet, setzt die Lenkung fort, zu arbeiten, ist es jedoch in diesen Bedingungen beim Fahren erforderlich, bolscheje die Bemühung für die Wendung des Steuerrads zu verwenden. In diesem Fall wird die Bewegung des führenden Zahnrades durch sie subja übergeben, die in den Eingriff mit subjami rejki eingehen, als dessen Ergebnis sich rejka in Bewegung setzt.

Die Pumpe des Verstärkers der Lenkung
Das Sicherheitsventil innerhalb des Ventiles beschränkt den Druck geschaffen von der Pumpe.

Die Empfehlungen nach dem Ersatz der Verdichtung
Die manschetnyje Verdichtungen, die die sich drehenden Achsen verdichten fordern die besondere Bedienung. Solche Verdichtungen werden in der Steuersendung auf der Welle-Zahnrad verwendet. Wenn sich in diesem Teil des Autos das Ausfließen findet, muss man die Verdichtung nach der Prüfung und der sorgfältigen Reinigung der verdichtenden Oberfläche ersetzen. Die Welle ersetzen es muss nur falls die sehr starke Punktkorrosion aufgedeckt sein wird. Wenn die Korrosion in der Zone des Kontaktes manschetnych der Verdichtungen unbedeutend ist, reinigen Sie die Oberfläche der Welle melkosernistoj vom Schmirgelpapier. Ersetzen Sie die Welle nur falls es das Ausfließen unmöglich ist, mittels des Polierens mit der Hilfe melkosernistoj des Schmirgelpapiers zu entfernen.

Das Steuerrad und die Steuerspalte
Die Steuerspalte verfügt über drei wichtige Qualitäten in Ergänzung zu ihrer Hauptfunktion:
– Von der hohen Absorption der Energie. Dank dem Design kann die Steuerspalte beim frontalen Zusammenstoß zusammengepresst werden, was die Möglichkeit der Verwundung des Fahrers verringert;
– Der multifunktionale Umschalter und der Schalter der Zündung sind auf der Steuerspalte bestimmt;
– Dank dem Schalter der Zündung, der auf der Steuerspalte bestimmt ist, die Ausschaltung der Zündung und die Blockierung des Steuerrads verhindern den Diebstahl des Autos.

       DIE WARNUNG
Für die Versorgung energopogloschtschajuschtschego die Handlungen der Steuerspalte muss man nur die Schrauben, die Bolzen und die Muttern, die angegebenen in den Spezifikationen und bis zum geforderten Drehmoment festgezogen sind verwenden. Bei der nochmaligen Montage schmieren Sie alle Punkte der Reibung mit der feinen Schicht litijewoj das Schmieren ein.
Nach der Abnahme vom Auto der Steuerspalte in der Gebühr ist die besondere Vorsicht bei der Arbeit mit ihr notwendig. Die Plastikhalterungen, die die Spalte im geraden Zustand festhalten, können oder geschwächt werden infolge der Nutzung des Abziehers des Steuerrads, das sich von angegebenen in gegenwärtigen Führung unterscheidet, des heftigen Schlages nach dem Ende der Steuerwelle oder dem Hebel der Welle, der Stütze auf den Knoten der Steuerspalte oder seines Fallens abgeschnitten werden.

Der Schalter der Zündung
Alle Modelle mit napolnym vom Hebel der Umschaltung der Sendungen verwenden das System stojanotschnogo des Schlosses. Dieses System verwendet das flexible Tau, das zum einem Ende des Hebels der Umschaltung der Sendungen angeschaltet ist, und anderes Ende ist zum Schalter der Zündung, der auf der Steuerspalte bestimmt ist angeschaltet, wo er den Sperrstift in Betrieb setzt. Der Sperrstift sperrt den gleitenden Kontakt des Schalters der Zündung, wenn sich der Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Lage «R» befindet, «N» oder «D» lässt dem gleitenden Kontakt des Schalters der Zündung nicht zu, in die Lage "Schloss" überzugehen. Wenn sich der Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Lage "R" befindet, geht der Stift vom gleitenden Kontakt weg und lässt ihm zu, in die Lage "Schloss" überzugehen. Wenn sich der Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Lage "R" befindet, und sperrt der gleitende Kontakt des Umschalters der Sendungen – in der Lage "Schloss", den Sperrstift die Faust gestattet dem Hebel der Umschaltung der Sendungen nicht, in andere Lage überzugehen.
Bei der Anlage auf dem Auto der mechanischen Getriebe wird die Steuerspalte mit dem abstellenden Schlüssel verwendet. Der Umschalter des Starts der Kupplung wird, um verwendet zuzulassen, auf das Pedal der Kupplung bis zum Start des Motors zu drücken.