eec91871

6.3. Das System des Ladens

Die allgemeine Beschreibung
In den Autos sind die Generatoren des Wechselstromes bestimmt. Je nach dem Modell und der elektrischen auf dem Auto bestimmten Ausrüstung können die Generatoren Delco Remy CS verschiedener Macht CS-121 und CS-130 festgestellt werden. Die Zahlen bezeichnen den Außendurchmesser der Platten statora in Millimetern.
Die Generatoren CS sind vom eingebauten Regler der Anstrengung ausgestattet. Nach den elektrischen Charakteristiken stator Delta, sind der Block des Gleichrichters und der Rotor mit den Kontaktringen und den Bürsten ähnlich, die in den früheren Generatoren verwendet waren. Sind standardmäßig die Scheibe und kryltschatka verwendet, jedoch ist es die Öffnungen für den Test nicht vorgesehen.

Die Abb. 6.12. Das elektrische Schema des Systems des Ladens mit dem Generator Delco Remy CS: 1 – der schmelzbare Einschub; 2 – der Schalter der Zündung; 3 – die Autos mit der mechanischen Getriebe; 4 – die Autos mit der automatischen Getriebe; 5 – der Schalter der Kupplung (wird auf den Druck des Pedals geschlossen); 6 – der Umschalter des Regimes der automatischen Getriebe; 7 – tjagowoje das Relais des Starters; 8 – das festhaltende Wickeln; 9 – das einziehende Wickeln; 10 – der Motor des Starters; 11 – der Schalter tjagowogo das Relais; 12 – der Knoten des Antriebes; 13 – der Hebel des Antriebes; 14 – der Motor; 15 – das Schwungrad; 16 – der Anker des Relais; 17 – die wiederkehrende Feder; 18 – der schmelzbare Einschub; 19 – die Batterie; 20 – der Block der Schutzvorrichtungen; 21 – der Block der Schutzvorrichtungen; 22 – preobrasujuschtschi das Puffermodul des Generators; 23 – die Kontrolllampe des Ladens; 24 – stator des Generators; 25 – der Regler der Anstrengung; 26 – wyprjamitelnyj der Block; 27 – der Generator


Im Unterschied zu den Dreidrahtgeneratoren CS-121 kann man nur mit zwei Klemmen verwenden: für die Vereinigung mit der positiven Klemme der Batterie «+» und mit dem Kontrolllampe L (der Abb. 6.12). Die Nutzung der Klemmen R, I, und S ist unverbindlich. Die Klemme R ist mit statorom verbunden und kann an das Tachometer oder andere äußerliche Einrichtung angeschlossen werden.
Wie auch für den Fall mit anderen Systemen des Ladens, die Kontrolllampe des Ladens flammt bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage "die Zündung auf" und erlischt bei der Arbeit des Motors. Wenn der Indikator bei der Arbeit des Motors brennt, zeugt es von den Defekten im System des Ladens. Die Kontrolllampe wird bei einigen Defekten, sowie für die Fälle hell brennen, wenn die Anstrengung im System oder zu wenig viel zu groß ist. Die Anlage des Reglers der Anstrengung ändert sich je nach der Temperatur; der Regler beschränkt die Anstrengung im System von der Veränderung des Stromes des elektromagnetischen Feldes des Rotors.
Der Regler nimmt auf und schaltet den Strom des elektromagnetischen Feldes des Rotors mit der fixierten Frequenz neben 400 Gz aus. Die Regulierung der Anstrengung im System wird von der Veränderung der Zeit der Ausschaltung und des Einschlusses mit der entsprechenden Änderung der mittleren Bedeutung des Stromes des elektromagnetischen Feldes erreicht. Bei den hohen Frequenzen des Drehens kann die Zeit des Einschlusses 10 %, und die Zeit der Ausschaltung – 90 % bilden. Bei den niedrigen Frequenzen des Drehens und bei der großen elektrischen Belastung kann die Zeit des Einschlusses 90 %, und die Zeit der Ausschaltung – 10 % gleich sein.

Die Diagnostik des Systems des Ladens
Bei der normalen Arbeit wird sich die Kontrolllampe des Generators bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage "die Zündung" einreihen und, bei der Arbeit des Motors ausgeschaltet zu werden. Wenn sich die Lampe einreiht und wird nicht ausgeschaltet so, wie es vorgesehen ist, oder, wenn man sich die Batterie in nedosarjaschennom oder peresarjaschennom den Zustand befindet, für die Diagnostik des Systems des Ladens die gebrachte weiter Prozedur verwenden kann. Es ist nötig sich zu erinnern, dass das ungenügende Niveau des Ladens der Batterie davon herbeigerufen sein kann, dass die elektrischen Geräte aufgenommen für die Nacht oder abgegeben waren, dass der Schalter fehlerhaft ist, wegen wessen die Lampe im Gepäckraum oder im Gepäckkasten ständig aufgenommen bleibt.

Die Operationen der Diagnostik des Generators CS-121
1. Erzeugen Sie die Besichtigung des Riemenantriebs des Antriebes des Generators und der Leitungen.
2. Bei der Wendung des Schlüssels in die Lage "die Zündung" und der Unterbrechung des Motors soll die Kontrolllampe brennen. Wenn es nicht geschieht, schalten Sie die Leitungen vom Generator aus und schließen Sie die Leitung L des Geflechtes der Leitungen an "die Masse" mit Hilfe der zusätzlichen Leitung mit der Schutzvorrichtung auf 5 A an
A.Jesli dabei die Lampe flammt auf, ersetzen Sie den Generator.
B.Jesli die Lampe flammt nicht auf, stellen Sie die Rissstelle der Kette zwischen dem Schalter der Zündung und dem Stecker des Geflechtes der Leitungen fest. Es ist peregoranije der Kontrolllampe auch möglich.
3. Bei der Wendung des Schlüssels in die Lage "die Zündung" und der Arbeit des Motors mit der gemässigten Frequenz des Drehens der Kurbelwelle soll die Kontrolllampe nicht brennen. Wenn rückgängig geschieht, schalten Sie das Geflecht der Leitungen vom Generator aus.
Die Lampe erlischt A.Jesli, ersetzen Sie den Generator.
Die Lampe setzt B.Jesli fort, zu brennen, prüfen Sie das Vorhandensein des Schlusses auf "die Masse" in den Leitungen zwischen dem Stecker und der Kontrolllampe.

       DIE WARNUNG
Unbedingt prüfen Sie die Abgabeanstrengung des Generators entsprechend dem Punkt 4, solange, bis zu vermuten, dass der Schluss der Kette der Klemme L auf die Masse die Beschädigung des Reglers herbeigerufen hat.

4. Prüfen Sie den Zustand des Ladens der Batterie.

       DIE WARNUNG
Um die richtigen Ergebnisse auf diesem Stadium der Prüfung zu bekommen, ist es notwendig, dass die Batterie im vollständig geladenen Zustand ist.


Der Rassen. 6.13. Das Schema für die Prüfung der Arbeit des Generators auf dem Auto: 1 – die Batterie; 2 – der kleine Kohlenpfahl (die Belastung); 3 – das Ampermeter; 4 – der Generator; 5 – der Konsument der Elektroenergie; 6 – der Block; 7 – der Stecker; 8 – das Verbindungsstück; 9 – das digitale universelle Messgerät


A. Stellen Sie das digitale universelle Messgerät, das Ampermeter und den kleinen Kohlenpfahl fest. Sich darin, dass der kleine Kohlenpfahl (die Abb. 6.13 nicht angeschlossen ist zu überzeugen).
B.Powernite der Zündschlüssel in die Lage ist "ausgeschaltet", messen Sie und zeichnen Sie die Größe der Anstrengung der Batterie auf.
B. Schalten Sie den Stecker mit den Leitungen vom Generator aus.
G.Powernite den Zündschlüssel in die Lage "die Zündung" (der Motor ist nicht gestartet) und mit Hilfe des digitalen universellen Messgerätes messen Sie die Anstrengung auf dem Kontakt L des Steckers. Die gemessene Größe soll an der Anstrengung der Batterie nah sein. Andernfalls, prüfen Sie die Kette des Kontaktes L auf das Vorhandensein des Abhangs oder des Schlusses auf "die Masse", bringend zum Verschwinden der Anstrengung. Falls notwendig entfernen Sie die Defekte.
D.Podsojedinite der Stecker der Leitungen des Generators.
J.Pri der Arbeit des Motors im Leerlauf mit der gemässigten Frequenz des Drehens der Kurbelwelle messen Sie die Anstrengung zwischen den Klemmen der Batterie. Die Anstrengung soll die Größe, würde gemessen nach dem Punkt, aber übertreten, 16 W nicht zu übertreten
Wenn die Anstrengung mehr 16 In oder als die Größe, würde gemessen nach dem Punkt niedriger ist, ersetzen Sie den Generator.
S.Pri der Arbeit des Motors im Leerlauf mit der gemässigten Frequenz des Drehens der Kurbelwelle messen Sie den Abgabestrom des Generators. Schließen Sie die Belastung in Form vom kleinen Kohlenpfahl an und regulieren Sie bis zum Erhalten des maximalen Stromes, die Anstrengung auf der Batterie mehr 13 W.Jeslis den Strom weniger des Nennwertes des Generators innerhalb 15 unterstützend Und, ist der Generator intakt. Wenn die gemessene Bedeutung den Nennwert mehr nicht erreicht, als es auf 15 Und, den Generator zu ersetzen ist nötig.
3. Bei der Arbeit des Generators mit der maximalen Macht messen Sie die Anstrengung zwischen dem Körper des Generators und der negativen Klemme der Batterie. Das Fallen der Anstrengung soll weniger 0,5 W.Jeslis das Fallen der Anstrengung bilden übertritt 0,5 In, prüfen Sie die Kette, die vom Körper des Generators zur negativen Klemme der Batterie führt, für die Aufspürung des Grundes des Fallens der Anstrengung. Reinigen Sie und ziehen Sie alle Vereinigungen mit "der Masse fest".

Die Bedienung auf dem Auto

Der Generator
Die Abnahme
1. Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus.
2. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Generators ab. Otoschmite nach unten natjaschnoj den Werbefilm nehmen Sie den Riemen von der Scheibe des Generators eben ab.
3. Schalten Sie den Stecker des Geflechtes der Leitungen aus.
4. Ziehen Sie drei Bolzen heraus und nehmen Sie den Generator ab.
5. Schalten Sie die Leitung der roten Farbe vom Heckende des Generators aus.
Die Anlage
1. Schalten Sie die Leitung der roten Farbe zum Heckende des Generators an.
2. Stellen Sie den Generator fest.
3. Festigen Sie den Generator von drei Bolzen, ihre folgenden Momente festgezogen: der untere Bolzen – 51 N·m, den oberen Bolzen – 27 N·m, den hinteren Montagebolzen – 33 N·m.
4. Schalten Sie den Stecker des Geflechtes der Leitungen an.
5. Stellen Sie den Riemen des Antriebes des Generators fest.
6. Schalten Sie die Leitung zur negativen Klemme der Batterie an.